Mädels für Technik begeistern bei Tesa

mint:pink ist ein Programm das Mädchen der neunten Klassen für Technik begeistern will. Auch für Mathe, Chemie, Bio, Physik und Informatik (Mint-Fächer). Die Schülerinnen dürfen Unternehmen und Forschungseinrichtungen besuchen, um auf den Geschmack zu kommen. Bei Tesa in Norderstedt durften die Mädels aus Fön, Mixer und Klebeband eine Kettenreaktion bauen. Sehr eindrucksvoll mit Konfettikanone am Schluß.

mint:pinkmint:pink